Warning: Parameter 2 to modChrome_artvmenu() expected to be a reference, value given in /homepages/9/d236960238/htdocs/clickandbuilds/Joomla/Steffen/templates/ffoberneisen/html/modules.php on line 39

Warning: Parameter 3 to modChrome_artvmenu() expected to be a reference, value given in /homepages/9/d236960238/htdocs/clickandbuilds/Joomla/Steffen/templates/ffoberneisen/html/modules.php on line 39

Frauengruppe in der Feuerwehr schlägt Alarm

Bericht der RLZ vom 12.10.2016

Frauengruppe in der Feuerwehr schlägt Alarm

Brandschutz Kameradinnen in Oberneisen suchen Verstärkung – Übung am Samstag

Von unserem Redakteur Uli Pohl 

Oberneisen. Sie sind aus der Feuerwehr Oberneisen nicht mehr wegzudenken. Die Aktiven aus der Frauengruppe stehen nun bereits im 36. Jahr ihren Mann. Sind immer zur Stelle und übernehmen auch im Vorstand des Fördervereins Verantwortung. 

Neben Zollhaus ist Oberneisen die einzige Frauengruppe im Rhein-Lahn-Kreis. Mit Kirsten Becker steht eine Frau als stellvertretende Wehrführerin neben Wehrführer Johannes Mack mit an der Spitze der Einheit. Die ersten Aktiven nach der Gründung 1980 waren Monika Lau, Elke Löber, Ingrid Ott, Hiltrud Schäfer, Anita Zorn, Helga Schäfer, Sigrid Frey und Christa Heil. Doch aus der einst großen Schar von engagierten Kameradinnen ist eine Gruppe von sechs Frauen übrig geblieben. Deshalb schlagen Magda Horne, Susanne Fritz, Janessa Pelk, Sabine Schäfer, Kirsten Becker und Karina Yilmaz Alarm und suchen Verstärkung. „Wir sind nur noch zu sechst, und das wollen wir ändern. Deshalb sind wir auf der Suche nach neuen Feuerwehrfrauen ab 16 Jahren, die sich uns anschließen und aktiv am Dienst in der Feuerwehr mitmachen möchten“, wünscht sich Kirsten Becker, gleichzeitig Ausbilderin der Gruppe, Interessierte, die die Gruppe wieder zu ihrer alten Stärke anwachsen lässt. 

Die Möglichkeit zum Kennenlernen bietet sich interessierten Frauen am kommenden Samstag, 15. Oktober, ab 10 Uhr bei einer Schnupper-Übungsstunde mit anschließendem gemütlichen Beisammensein und Austausch. Treffpunkt ist das Feuerwehrgerätehaus, von wo die Frauengruppe zu einer Übung an die Turnhalle ausrückt. Von dort geht es wieder zurück ans Gerätehaus. „Wir hoffen auf einige interessierte Besucher. Zwar haben wir schon Frauen gezielt angesprochen, doch wollen wir mit der Übung unseren Dienst noch einmal in der Öffentlichkeit demonstrieren“, führte Kirsten Becker weiter an. Viele Frauen wüssten nicht, dass das weibliche Geschlecht überhaupt ein aktives Mitglied der Feuerwehr sein kann. Doch die Gruppe hat längst ihren Platz gefunden und ist aus dem Kreis der Aktiven nicht mehr wegzudenken. Weiter hat sich die Frauengruppe in den vergangenen Jahrzehnten bewährt und zahlreiche Leistungsnachweise erbracht. So erhielten die Frauen 1989 das Leistungsabzeichen in Bronze in Lahnstein, 2002 in Silber in Lohrheim, 2006 in Bronze in Oberbachheim und 2007 das Leistungsabzeichen in Silber in Koblenz. Zu den Aktiven der Feuerwehr Oberneisen zählen neben den sechs Frauen noch 27 Männer, die zusammen eine starke und gut ausgebildete Gemeinschaft bilden. 

42ab4fa1a5b8f81e

RZ Rhein-Lahn-Kreis (Ost) Diez vom Mittwoch, 12. Oktober 2016, Seite 16